Original Italienischer Pizzateig

Original Italienischer Pizzateig

6bde70c19866573eaefd61f99329c8c2?s=96&d=mm&r=gAutorpizzafari.deSchwierigkeitsgradEinfach

Original Italienischer Pizzateig

Rezept für Italienischen Pizzateig

Rezept für Original Italienischen Pizzateig. Der Heilige Gral der Pizzafari ist unser selbstgemachter Teig für Pizza. Durch die lange Ruhezeit und das perfekt abgestimmte Rezept wird der Teig besonders elastisch und schmackhaft. Für den echten Italienischen Pizzateig solltest Du sehr wenig Hefe verwenden. Bevorzugt Bierhefe, durch diese erhält der Teig seinen authentischen Geschmack. Wichtig ist auch das Mehl. Wir verwenden für den Pizzateig ausschließelich Tipo 00 Mehl. Dieses Mehl wird auch in Neapel zum Pizza backen verwendet. Es enthält wesentlich mehr Klebereiweiß, wodurch der Teig weniger leicht einreißt. Nach dem formen einfach etwas gute selbstgemachte Pizzasauce mit sonnengereiften Italienischen Tomaten und ein paar Kräutern auf die Pizza geben und nach Belieben belegen. Das Rezept mit einem Kilo Mehl reicht für 6 Pizzen mit rund 30 Zentimetern Durchmesser und 270 g Teig. Alternativ ist die Menge für rund 3 Backbleche ausreichend.

Anzahl6 Portionen
Vorbereitungszeit30 MinutenKoch-/Backzeit10 MinutenGesamtzeit40 Minuten

Zutaten

 600 ml Wasser
 1 - 5 g Bierhefe
 30 g Salz
Empfohlenes Zubehör

Zubereitung

1

Die Bierhefe in 600 ml lauwarmem Wasser auflösen. Für eine lange Reifezeit des Pizzateigs reicht es vollkommen aus 1 g Bierhefe zu verwenden. Ich lasse den Teig mit einem Gramm Hefe 24 bis 48 Stunden ruhen. Soll der Teig schneller fertig sein, kannst Du 5 g Bierhefe nehmen. Die Original Italienische Bierhefe verleiht dem Pizzateig einen einzigartigen Geschmack. In Verbindung mit dem Original Tipo 00 Pizzamehl aus Neapel erreichst Du damit das beste Backergebnis.

2

600 g Italienische Pizzamehl Tipo 00 in eine große Schüssel geben mit dem Hefe-Wasser-Gemisch und 30 g Salz mit einer Gabel gut vermengen. Rund 20 bis 30 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Diese erste Ruhephase ist für ein optimales Teigergebnis entscheidend.

3

Den Teig mit einem starken Mixer mit Knethaken auf niedrigster Stufe für ein paar Minuten rühren. Nach und nach den Rest des Mehls hinzufügen. Wenn das gesamte Pizzamehl verbraucht ist, auf Stufe 2 bis 3 für rund 2 Minuten rühren, bis ein gleichmäßiger Pizzateig entsteht. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und für 24 bis 48 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Gegebenenfalls auf zwei Schüsseln aufteilen.

4

Hände und Arbeitsfläche reichlich bemehlen. Nach der Ruhezeit in Portionen von 270 g Teig teilen und zu runden Pizzarohlingen formen. Willst Du hingegen eine Blechpizza backen, solltest Du den Pizzateig in Portionen von etwa 530 g aufteilen.

5

Nach Belieben belegen, in den Ofen schieben und genießen! Das ausführliche Original Italienische Pizzateig Rezept mit Bildern findest Du bei chilirezept.de. Dort findest du auch eine Anleitung zum Pizza backen zu Hause und eine Liste mit über 600 Pizzasorten! 😉

Zutaten

 600 ml Wasser
 1 - 5 g Bierhefe
 30 g Salz
Empfohlenes Zubehör

Anleitung

1

Die Bierhefe in 600 ml lauwarmem Wasser auflösen. Für eine lange Reifezeit des Pizzateigs reicht es vollkommen aus 1 g Bierhefe zu verwenden. Ich lasse den Teig mit einem Gramm Hefe 24 bis 48 Stunden ruhen. Soll der Teig schneller fertig sein, kannst Du 5 g Bierhefe nehmen. Die Original Italienische Bierhefe verleiht dem Pizzateig einen einzigartigen Geschmack. In Verbindung mit dem Original Tipo 00 Pizzamehl aus Neapel erreichst Du damit das beste Backergebnis.

2

600 g Italienische Pizzamehl Tipo 00 in eine große Schüssel geben mit dem Hefe-Wasser-Gemisch und 30 g Salz mit einer Gabel gut vermengen. Rund 20 bis 30 Minuten abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Diese erste Ruhephase ist für ein optimales Teigergebnis entscheidend.

3

Den Teig mit einem starken Mixer mit Knethaken auf niedrigster Stufe für ein paar Minuten rühren. Nach und nach den Rest des Mehls hinzufügen. Wenn das gesamte Pizzamehl verbraucht ist, auf Stufe 2 bis 3 für rund 2 Minuten rühren, bis ein gleichmäßiger Pizzateig entsteht. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und für 24 bis 48 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Gegebenenfalls auf zwei Schüsseln aufteilen.

4

Hände und Arbeitsfläche reichlich bemehlen. Nach der Ruhezeit in Portionen von 270 g Teig teilen und zu runden Pizzarohlingen formen. Willst Du hingegen eine Blechpizza backen, solltest Du den Pizzateig in Portionen von etwa 530 g aufteilen.

5

Nach Belieben belegen, in den Ofen schieben und genießen! Das ausführliche Original Italienische Pizzateig Rezept mit Bildern findest Du bei chilirezept.de. Dort findest du auch eine Anleitung zum Pizza backen zu Hause und eine Liste mit über 600 Pizzasorten! 😉

Original Italienischer Pizzateig

Beitrag bewerten

Klicke auf einen Stern um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungen:

0 comments on “Original Italienischer PizzateigAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.